"triángulo" im >tangoloft< 29. April – 02. Mai 2017

-

"triángulo" im >tangoloft< 
29. April – 02. Mai 2017

Drei Milongas die am Samstagabend, Sonntagabend und am Dienstagabend in schönstem Ambiente stattfinden. Diese Veranstaltung ist für Tänzerinnen und Tänzer aller Niveaus, die es schätzen rücksichtsvoll in der ronda auf traditionelle Musik zu tanzen. Jedes Mal werden wir drei DJs einladen, welchem euch mit ihren ausgesuchten Tandas und Cortinas begeistern werden. Dieses Mal freuen wir uns auch auf Quinteto Cachivachi!

PÄSSE und EINTRITT
Du kannst einen Pass im an der Tür am Samstag für €25 für alle drei Milongas kaufen  - oder die einzelnen Milongas besuchen (Samstag €8, Sonntag €8, Dienstag €15).
Anmeldung ist nicht nötig.
Keine Sitzplatz-Reservierung möglich.

Samstags-Milonga
Samstag 29. April
mit DJ Oliver Krstic
ab 20:00 Uhr
Eintritt €8


***
 
Tanz in den Mai 
Sonntag 30. April 2017
mit Dj Alice Pollak

ab 19:00 Uhr – open end.
Eintritt €8
 
***

Dienstag-Milonga 2. Mai 2017
Live Musik mit Quinteto Cachivache (Buenos Aires)
Europa Tournee mit STOP in Stuttgart
 
Dienstag 2. Mai 2017
ab 20:30 Uhr
Eintritt €15
Live Musik mit Quinteto Cachivachi, "The Buenos Aires Tango Punk Band"
(erster Live Musik set beginnt um 21:00 Uhr)

DJ Kenneth Fraser 
(vor, zwischen, und nach den Live sets)
 
 
 
****************************************************************************************************
 
Über„El Cachivache Quinteto”

„El Cachivache Quinteto” ist derzeit einer der populärsten Tango Gruppen. Die Gruppe ist auch hochgeschätzt in der Welt-Musik Rubrik. Manchmal als 'Tango Punk' bezeichnet, zeichnet sich die Gruppe  durch ihren eigenen schlechthin originellen und sehr tanzbaren Tango-Stil aus.
2008 gründen die zwei argentinischen Musiker, Vito Venturino (Gitarre) und Pablo Montanelli (Klavier) die Gruppe Cachivache. Sie erregten schnell Aufmerksamkeit in Europa und Asien für ihren sehr markanten modernen Stil. Bald begeisterten sie Tango Tänzer weltweit mit neuen Stücken als auch mit klassischen Tango-Arrangements mit zeitgenössischen Sound.
In der Buenos Aires Tango-Tanz-Community integriert und sehr engagiert, haben die Jungs ihre eigene wöchentliche Milonga, wo sie oft spielen oder als DJs tätig sind. Sie sind auch sehr geschätzt für ihre Musik-Seminare.
Nicht zu verpassen!!!!!

Vito Venturino (1976) // guitar
Pablo Montanelli (1971) // piano
Negro de La Fuente // bandoneon
Pacha Mendes // bass
Nico Franco // violin

Zurück