last update: 23.07.2021 17:45

Klein, aber fein: Milongas im tangoloft!

Wir freuen uns sehr, dass - wenn auch in kleinem Format - wieder Milongas stattfinden können. Derzeit ist das allerdings noch mit ein paar Einschränkungen verbunden, den im Gegensatz zu Unterricht gilt für Teilnehmende bei den Milongas neben den AHA-Regeln auch die 3G-Nachweispflicht.

Damit wir den Anforderungen, die uns als Veranstalter gestellt sind, gut gerecht werden können, ist der Besuch der Milongas nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Diese erfolgt analog zur Buchung von Kursen und Workshops über unsere Website (>Milongas<). Wir bitten um Verständnis für diese temporär notwendige Maßnahme.

Teilnahmebedingungen

Für alle Veranstaltungen gelten aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung bis auf Weiteres die folgenden Teilnahmebedingungen:

1. Zur Teilnahme berechtigter Personenkreis

Kurse & Workshops: Aktuell gibt es keine Test- oder Nachweispflicht für die Teilnehmenden.

Milongas: Teilnehmende müssen beim Eintritt einen der folgenden Nachweise vorlegen:

  • Negativer tagesaktueller Schnelltest (max. 24 h alt; bei PCR-Test max. 48 h alt)
  • Vollständiger Impfnachweis
  • Genesenennachweis (max. 6 Monate alt)

2. Angabe von persönlichen Daten

Nach wir vor sind wir verpflichtet, bei allen Veranstaltungen die Kontaktdaten aller Teilnehmenden zu erfassen, diese den Vorgaben entsprechend aufzubewahren und ggf. an das Gesundheitsamt zu übermitteln. Name und Kontaktdaten müssen also vollständig bei der Buchung angegeben werden.

3. Maskenpflicht und Hygieneregeln

Beim Betreten, Verlassen und auf allen Verkehrswegen innerhalb des tangolofts (also überall außerhalb des Tanzbereiches) muss eine FFP2-Maske getragen und der Mindestabstand eingehalten werden. Die allgemeinen Hygieneregeln gelten natürlich auch weiterhin, Desinfektionsmittel steht im loft zur Verfügung.

Zurück